Kernöffnungszeiten:
Mo - Sa
    09.30 - 20.00   Uhr
E-Center: Mo - Sa 08.00 - 22.00 Uhr
AKTUELL  .................................................................................
Highlights in der Bahnhofspassage...
 

Verkaufsoffener Sonntag

11.06.2017, 13:00 Uhr

Mit Stargast und den Samels JR

Die Bahnhofs-Passage Bernau hatte am Sonntag, den 11. Juni 2017 zum verkaufsoffenen Shopping-Sonntag in die Passage eingeladen. Die Besucher erwartete sowohl auf unserer Bühne auf dem Eventplatz als auch auf der kleineren Bühne vis-a-vis des Eiscafés ein buntes Programm für ein entspanntes Shopping-Vergnügen.

Familienshow mit den Samels Jr. um 14.30 Uhr:
Mit ihrer bundesweit bekannten Zirkusshow kommen die Samels Jr. in die Passage und boten eine atemberaubende Show für die ganze Familie. Hunde zeigten auf lustige Art, wie klug und geschickt sie sein können, wunderschöne Pfautauben bezauberten mit ihren Kunststückchen und so einige Tiere mehr begleiteten das Unterhaltungsduo auf die Bühne.

Pietro Lombardi Live um 16.30 Uhr
An diesem Sonntag konnten wir einen echten „Superstar“ begrüßen, denn Publikumsliebling Pietro Lombardi stand bei uns auf der Bühne und gab im Anschluss an seinen musikalischen Auftritt eine ausgiebige Autogrammstunde. Mit dem von Dieter Bohlen komponierten Hit „Call my Name“ katapultierte sich Pietro Lombardi bereits 2011 als „Deutschland sucht den Superstar“ Gewinner auf Platz eins der Singlecharts. Fernsehshows und eine eigene Doku-Soap mit seiner noch Ehefrau Sarah Lombardi folgten. Der Künstler ist seinen Fans und den Fernsehzuschauern in zahlreichen „RTL2 -Reality-Dokumentationen“ ans Herz gewachsen. Nach seinem Auftritt am 20. Mai 2017 in der RTL Dieter Bohlen Show ist Pietro Lombardi ab 1. Juni 2017 einer der Prominenten Teilnehmer in der Pro7 Reality-Survival-Show „Global Gladiators".

„Ralf the Harp Duo“ ganztägig und Aktionen
Von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr sorten sie direkt neben dem Eiscafé Kurth das „Ralf the Harp Duo“ für gute Unterhaltung und musikalische Begleitung. Der Virtuose mit seiner Mundharmonika brachte nicht nur ein gewisses „Blues Brothers Feeling“ auf die Bühne auch brachte „Ralf the Harp“ mit seinem Gitarristen ein umfangreiches Programm aus Rock und Pop-Klassikern zu Gehör.

Fotogalerie...


..,

 
 
◄ zurück
 

Datenschutz    │   Login      Impressum